Biberschwanzsuppe

Unlängst bin ich zufällig und unverhofft an einen Biber gekommen, samt seinem prächtigen Schwanz, der ein wenig an ein Paddel erinnert, das mit Echsen- oder Schlangenhaut überzogen ist. Unter tatkräftiger Mithilfe der Gebrüder S. und des Herrn F. haben wir ein mehrgängiges Menü aus ihm gekocht: Es gab knusprige Bibergrammeln und Biberfilet, Medium Rare, rosa gebratene Biberkeule und Biberbauch-Rouladen (klassisch mit Senf und Gewürzgurken gefüllt), und, der Höhepunkt des Abends, Biberschwanzsuppe. Weiterlesen