Reis aus dem Burgenland und Kürbis mit „seltsamen Geschmack“

Der Kürbis kann sich nicht über mangelnde Aufmerksamkeit beschweren. Nach dem Spargel, dem Bärlauch und dem Eierschwammerl ist der Kürbis die vierte Plage, die alljährlich die Wirtshäuser dieses Landes heimsucht. All die anderen Köstlichkeiten einer Saison bleiben dank dieser Ein-Gemüse-Politik schnell auf der Strecke oder werden zu Nebendarstellern degradiert. Wann haben Sie das letzte Mal „Rote Rüben Wochen“ oder „Krautzeit“ gelesen?

Weiterlesen

Wie man ein Wildschwein im Erdloch kocht

Die freundlichen Menschen von der Feldküche haben mich diesen Sommer zu ihrer “Waldwerkstatt” in der alten Krupp-Jagdvilla am Hubertussee eingeladen: Künstler machen Waldkunst, Köche kochen mehrgängige Wald-Menüs und dazwischen dürfen Amateure wie ich zum Amüsement aller Anwesenden ein wenig experimentieren und pfuschen. Das Thema der Veranstaltung: “Wild”. Das schien mir der passende Anlass, mir einen langjährigen Traum zu erfüllen – und ein Wildschwein in einem Erdloch zu kochen.

image

Weiterlesen